Anmelden
DE
Überblick

Mit der Stiftergemeinschaft in der Region wirken

Die Erzgebirgssparkasse gestaltet als heimischer Finanzdienstleister die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit aktiv mit. Seit langer Zeit engagiert sich die Erzgebirgssparkasse über die sparkasseneigenen Stiftungen in der Region für die unterschiedlichsten gemeinnützigen Projekte. Gerade der Stiftungsgedanke, der bei der Sparkasse seit Jahren Tradition hat, findet aktuell immer mehr Zuspruch.

Um diesen Stiftungsgedanken weiter zu fördern, wurde mit der Stiftergemeinschaft der Erzgebirgssparkasse für die Kunden eine Möglichkeit geschaffen, mit einer eigenen Stiftung gemeinnützige Zwecke auf Dauer nachhaltig zu unterstützen.

Gut für die Heimat

Sie können Ihrer Heimat etwas Gutes tun und übernehmen dabei gesellschaftliche Verantwortung.

Vielseitige Möglichkeiten

Sie wählen die Art Ihres stifterischen Engagements: Spende, Zustiftung oder Ihre eigene (Unter-)Stiftung.

Stabilität

Das Vermögen Ihrer (Unter-)Stiftung / Ihrer Zustiftung bleibt in der Stiftung dauerhaft erhalten, es wird also nicht ausgegeben. Nur die Erträge werden ausgeschüttet.

Individualität

Sie erhalten auf Wunsch dauerhaft Ihren eigenen Namen.

Ihre Entscheidung

Sie bestimmen den Zweck, der mit den Erträgen aus Ihrer (Unter-)Stiftung gefördert wird.

Steuervorteile nutzen

Als Stifter werden Sie vom Staat belohnt, denn die Stiftungsbeträge können steuerlich geltend gemacht werden.

Möglichkeiten

Ihre Möglichkeiten in der Stiftergemeinschaft

Was liegt Ihnen am Herzen?

Ob Ihnen das örtliche Hospiz, die Krebsforschung, der Tierschutz oder die Umwelt am Herzen liegt – in der Stiftergemeinschaft der Erzgebirgssparkasse können Sie schon mit kleinen Beträgen viel bewirken. Auf welchem Weg entscheiden Sie selbst.

  • Spenden
  • Zustiftung
  • eigene Unterstiftung

Spenden

Ab 1,00 Euro kann eine Spende eingebracht werden, die unmittelbar dem Stiftungszweck zu Gute kommt.

Zustiftung

Ab 1.000 Euro ist eine Zustiftung möglich. Diese erhöht das allgemeine Stiftungsvermögen. Die Erträge dieser Zustiftung unterstützen jedes Jahr einzelne Fördermaßnahmen in unserer Region.

Unterstiftung

Ab 25.000 Euro kann eine eigene Unterstiftung errichtet werden. Es besteht die Möglichkeit, dieser einen eigenen Namen zu geben und den Stiftungszweck zu wählen. Das Vermögen bleibt erhalten, nur die Erträge werden ausgeschüttet.

Stiftungen

Bereits errichtete Stiftungen in der Stiftergemeinschaft

Gründungsjahr 2018

Stiftung Natur- und Artenschutz Erzgebirge

Stiftungsziel:

Projekte in unserer Region zu unterstützen, die den Erhalt oder die Schaffung von Lebensräumen einheimischer Tier- und Pflanzenarten zum Ziel haben

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Mit der Stiftung verfolgt die Stifterin dass Ziel, dass der Kirchgemeinde des Heimatortes dauerhaft jährliche Zahlungen zufließen – zu Lebzeiten wie auch danach.

Gründungsjahr 2019

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Herzensangelegenheit des/r Stifters/in ist es, dass das zu Lebzeiten nicht verbrauchte Vermögen auf Dauer benachteiligten Kindern zugute kommt. Als Empfänger jährlicher Zahlungen ausgewählt wurde die „Aktion Kinderherzen Erzgebirge – Hilfe für Kinder in Not“ aus dem Umfeld der Schwarzenberger Tafel. Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Tier- und Naturschutzstiftung Stollberg und Umgebung

Stiftungsziel:

Die Stifter möchten einen dauerhaften Beitrag für das Stollberger Tierheimes leisten. Die Stiftung unterstützt daher den Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. bei dessen wertvoller Arbeit.

Gründungsjahr 2020

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Die Verbundenheit zu ihrer Heimatstadt hat den/die Stifter/in in diesem Fall dazu veranlasst, diese Stiftung zu gründen und die Stadt mit jährlichen und dauerhaften Ausschüttungen speziell für kulturelle Zwecke zu unterstützen.

Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Bürgerstiftung Stützengrün

Stiftungsziel:

Die Bürgerstiftung Stützengrün bietet Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und das heimatliche Umfeld, hier speziell den Ort Stützengrün mit seinen Ortsteilen Hundshübel und Lichtenau, tatkräftig zu unterstützen, zu fördern und mitzugestalten.

Förderstiftung Forschung - Demenz, Krebs und Multiple Sklerose bei Kindern und Jugendlichen

Stiftungsziel:

Zweck dieser Stiftungsgründung ist die dauerhafte und gezielte Unterstützung von Forschungsprojekten mit besonderem Bezug auf die im Stiftungsnamen genannten Krankheiten und Personengruppen. Aktuell unterstützt die Stiftung Forschung im Zusammenhang mit der Krankheit Kinderdemenz NCL.

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Der/die Stifter/in haben ein großes Herz für den Zoo Leipzig. Folgerichtig unterstützt die Stiftung den Freundes- und Förderverein des Zoo Leipzig e.V. mit der Bitte, die Gelder speziell für eine bestimmte Tierart einzusetzen.

Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Gründungsjahr 2021

Kinderstiftung

Stiftungsziel:

Die Ausschüttungen dieser Stiftung werden der Stadt Zwönitz zufließen und sollen für Zwönitzer Kindereinrichtungen verwendet werden.

Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Die Ausschüttungen dieser Stiftung werden dauerhaft an die Kirchgemeinde am Wohnort der Stifterin fließen und somit einen Beitrag zur Erhaltung leisten.

Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Helfen und Begleiten-Stiftung

Stiftungsziel:

Durch die dauerhafte Zuwendung der Ausschüttungen aus dieser Stiftung möchte sich die Stifterin beim Diakonischen Werk und der Kirchgemeinde am Wohnort für die Hilfe und Begleitung im Zusammenhang mit der Pflege von Familienangehörigen bedanken.

Anonyme Namensstiftung

Stiftungsziel:

Die Ausschüttungen dieser Stiftung werden dem Diakonischen Werk zugutekommen. Grund für die Entscheidung ist die Hilfe bei der Pflege von Familienangehörigen durch die Diakonie.

Wir berücksichtigen den Wunsch nach Anonymität.

Thea, Manfred und Steffen Rothe-Stiftung

Stiftungsziel:

Auch diese Stiftung stellt das Vermögen in den Dienst der Krebsforschung. Die Ausschüttungen fließen je zur Hälfte an die in der Stiftergemeinschaft vorhandene Förderstiftung Forschung - Demenz, Krebs und Multiple Sklerose bei Kindern und Jugendlichen und an die Gesellschaft für KinderKrebsForschung e. V..

Bürgerstiftung Gornsdorf

Stiftungsziel:

Die Gründung der Bürgerstiftung wurde möglich durch eine großzügige Spende eines ehemaligen Einwohners.
Im Andenken an diesen Bürger und in seinem Sinne sollen die Mittel der Stiftung vorrangig gemeinnützige, soziale, kulturell vielfältige und den Umweltgedanken fördernde Projekte und Vorhaben der Gornsdorfer Bürgerinnen und Bürger unterstützen.

Unterstützen Sie mit Ihrer Einzahlung die Stiftungen in der Stiftergemeinschaft.

Empfänger: Stiftergemeinschaft der Erzgebirgssparkasse
IBAN: DE92 8705 4000 0725 0473 21
Verwendungszweck: Name der begünstigten Stiftung

Zuwendungsbestätigung/ Einordnung der Zuwendungen
Ihre Zuwendung kann steuerlich geltend gemacht werden. Zuwendungen bis einschließlich 300,00 Euro können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug steuerlich geltend machen. Übersteigt Ihre Zuwendung den Betrag von 300,00 Euro, senden wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung zu.
Lebzeitige Zuwendungen unter 500,00 € werden als Spende zeitnah für die Zwecke der Stiftung verwendet. Lebzeitige Zuwendungen ab einem Betrag von 500,00 € erhöhen ohne eine anderweitige Festlegung zu 80% das Stiftungsvermögen und werden zu 20% für die Zwecke der Stiftung verwandt. Spenden sind in jeder Höhe möglich.
Bitte geben Sie im Verwendungszweck für die Zusendung der Zuwendungsbestätigung(en) Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an.

Ansprechpartner/in der Sparkasse
Wenn Sie sich als Stifter/in für die Stiftung engagieren oder eine Stiftung in Ihrem Namen einrichten möchten, steht Ihnen der Berater Generationen-Management der Erzgebirgssparkasse gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Kay Bonitz

Berater Generationen-Management der Erzgebirgssparkasse
 

Telefon 03733 139-6000
E-Mail kay.bonitz@erzgebirgssparkasse.de

Hinweis: Die Erzgebirgssparkasse führt weder Rechts- noch Steuerberatung durch.

Das Generationenmanagement der Erzgebirgssparkasse

Generationenberatung der Erzgebirgssparkasse

Testamentsvollstreckung

Stiftungsberatung

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i