Anmelden
DE

Lucie Bartholomäi

Botschafterin des Erzgebirges

Lucie Bartholomäi

Botschafterin des Erzgebirges

  • Ausnahmetalent und Bundespreisträgerin bei Jugend musiziert
  • Stipendiatin der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e.V.

Begabung + Leidenschaft + Gefühl = Lucie  

Lucie Bartholomäi ist 15 Jahre alt und gilt als Ausnahmetalent auf ihrem Musikinstrument. Im Alter von 5 Jahren begann die Marienbergerin mit dem Violinspiel an der Kreismusikschule des Erzgebirgskreises bei Claudia Klawe. Mit 10 Jahren wurde sie in die Begabtenklasse des Freistaates Sachsen aufgenommen und von der Fachjury des Verbandes deutscher Musikschulen, Landesverband Sachsen e.V. als außergewöhnliches Talent an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig empfohlen.  

Mit 11 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Hochschule und studiert seitdem in der Violinklasse von Herrn Prof. Friedemann Wezel. Gleichzeitig besucht sie weiterhin das Gymnasium in Marienberg.

Sie hatte schon mehrfach die Möglichkeit als Solistin mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue und der Vogtland Philharmonie aufzutreten. Im Juni 2018 wurde sie zum 2. Mal zum Leipziger Bachfest für ein Konzert im Rahmen der Jugendkonzerte eingeladen. Sie ist Gewinnerin mehrerer Talentwettbewerbe, 1. Preisträgerin beim Landeswettbewerb und Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“.

„Nichts ist schöner, als die Emotionen vor, während und nach einem gelungenen Konzert. Die strahlende Freude am Musizieren, vermischt
mit dem prickelnden Gefühl der Aufregung und dem Wissen in Bestform zu sein, lockt mich immer wieder auf die Bühne. Doch nicht nur mein Hochgefühl soll dabei im Vordergrund stehen. Ich möchte es schaffen, dass sich das Publikum von der Musik tragen und berühren lässt.“

Jetzt, wo Sie mich ein bisschen kennen, dürfte ich Sie um Ihre Unterstützung bitten?

Natürlich ist es der Traum eines jeden Musikers seine eigene CD aufzunehmen. Aber vielmehr als ein schöner Traum, ist es eine Notwendigkeit: Da ich mit 15 Jahren noch sehr jung bin, muss ich mich in der Klassik noch weiter etablieren. Oft ist es selbst für Wettbewerbe schon notwendig eine eigene CD vorzulegen. Erst recht gilt dies natürlich für Solokonzerte mit professionellen Orchestern.

Die Ausbildung und das Studium zur Profigeigerin sind mit enormen Kosten verbunden. Sehr schnell summieren sich hohe Ausgaben, die geleistet werden müssen: regelmäßige Fahrten zum Unterricht nach Leipzig, Teilnahmen an Wettbewerben und Meisterkursen, eine schöne Geige, Saiten, Noten … und natürlich meine erste eigene CD!  

„Ich würde mich sehr freuen, wenn genau SIE mein CD-Projekt über die Crowdfunding-Plattform von 99funken.de unterstützen.

Was mit einer einzigen Violinstimme möglich ist, wie vielschichtig und mehrstimmig die Welt der Solostücke sein kann – das möchte ich Ihnen zeigen. Damit möchte ich Sie berühren.“

99funken

Unterstützen Sie Lucie auf unserer Crowdfunding-Plattform 99funken.

Lucie Bartholomäi ist Mitglied im Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Erzgebirge e.V.
www.kreativwirtschaft-erzgebirge.de

Lucie Bartholomäi
09496 Marienberg

Kontakt:
Mobil: 0174 3212585
E-Mail: info@lucie-bartholomaei.de

Kurz-Vita

  • Lucie wurde am 15. Juni 2003 in Zschopau geboren und besucht zur Zeit das Gymnasium Marienberg.
  • Bereits im Alter von 5 Jahren begann die Marienbergerin mit dem Violinspiel.
  • Mit 10 Jahren wurde sie in die Begabtenklasse des Freistaates Sachsen aufgenommen und von einer Fachjury als außergewöhnliches Talent an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig empfohlen.
  • Sie ist Mitglied im Landesjugendorchester Sachsen.
  • 2013 und 2018 wirkte Lucie bei der CD-Einspielung „Kathrinchen Zimtstern“ mit selbstkomponierter Begleitstimme für Violine mit.
  • Seit 2018 ist sie Stipendiatin der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e.V.
  • 2016: Ernennung zur Botschafterin des Erzgebirges.
Lucie und Prof. Friedemann Wezel
Foto Oestreich
Foto Oestreich
Foto Oestreich
 Cookie Branding
i